konzert heute abend

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Nov 01, 2005 5:58 pm

Huhu...
vielleicht etwas kurzfristig, aber: fährt zufällig heute abend jemand mit dem Auto zu dem Konzert von Mìcheal, und kommt an Wuppertal vorbei?
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Smico
Beiträge: 129
Registriert: So Aug 07, 2005 3:11 am
Wohnort: Köllefornia
Kontaktdaten:

Beitragvon Smico » Mi Nov 02, 2005 12:26 am

Passt zwar nicht zur Frage, aber zum Topic 8-)

Ich fands klasse! Hab zwar kaum ein Wort verstanden (jaaa, einige Wörter konnte ich entziffern!), aber die Lieder, die Geschichten, das Gedicht.....die ganze Aufbereitung war erste Sahne.

Eine Frage nur, die ich vergessen hatte beim Afterglow zu stellen:
Dieses (ich kenn die Schreibweise nicht, ich schreib mal, wie ichs verstanden habe) "I horo 's nach horo eile" kam in einem Refrain öfters vor. Ich muss mich für den Brückenschlag entschuldigen, aber bei Runrig (Day of Days, Skye) habe ich _dieselbe_ Passage auch schon gehört. Ich habe gelesen, das sei nur Lautmalerei. Hat es einen tieferen Sinn und wenn es doch nur Lautmalerei ist, haben die einzelnen Wörter trotzdem eine Bedeutung?

Ansonsten erwarte ich weitere Lobeshymnen! :D
Ich habe keine Zeit, mich zu beeilen!

Sleite
Beiträge: 1696
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Mi Nov 02, 2005 1:06 am

Weitere Lobeshymne: Ja, es war super! Die Annekdoten und kleinen Geschichtchen sind immer toll und ich bin imm er wieder erstaunt, wieviele Michael von denen kennt, denn ich war inzwischen schon auf einigen Konzerten und bei vielen Kursen, aber es gibt immer wieder neue geschichten

Horo eile: Das ist nur Lautmalerei, also heißa juchee fiedeldiedeldum.

Oidhche mhath
Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Nov 02, 2005 11:10 am

Bha e anabarrach math gu dearbh! Agus èibhinn :D
Es war wirklich toll! Und lustig...

Chòrd an t-òran ùr rium gu mòr.
Das neue Lied hat mir sehr gut gefallen.

Agus bha na sgeulachdan agus a' bhàrdachd glè fhreagarrach dhan latha.
Und die Geschichten und Gedichte haben sehr gut zum Tag gepasst.

Agus bha dithis bhan-bhuidseach gu math neònach ann.
Und es waren auch zwei komische Hexen anwesend...

Tha mi an dòchas gu bheil e ceart gu leòr dhut, a Janni, gun cuir mi na dealbhan suas an-seo.

Bild
Bild
Bild

:D
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mi Nov 02, 2005 12:59 pm

Nach tuirt mi gum bitheadh an "Hochkreuz" math airson suidheachadh "gothic" a chruathachadh.

Na, hab ich nicht gesagt, daß das Hochkreuz sehr gothisch wirkt :D :D


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast