Capercaille im Radio

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Capercaille im Radio

Beitragvon NoClockThing » Fr Okt 23, 2009 6:46 pm

es läuft heute abend um 21:05 ein Live-Konzert

http://www.dradio.de/dlf/sendungen/stage/

23.10.2009 21:05 Uhr

Celtic Folk der Gegenwart -
die schottische Band Capercaillie
Aufnahme vom 4.7.09 beim TFF Rudolstadt
Argyll ist eine Grafschaft in den schottischen Highlands, mit Verbindung zur Irischen See. Hier ist Capercaillie zu Haus. Es ist eine Gegend, in der Traditionen wie die gälische Sprache gepflegt werden. Karen Matheson, die Sängerin der Band, verwendet in ihren Texten konsequent diese archaische Sprache. Auch die Musik von Capercaillie wurzelt in der reichen keltischen Tradition, allerdings verbunden mit modernen Klängen. Manche sagen, niemand schaffe diese schwierige Kombination so gut wie diese acht Musiker aus Argyll.


PLaylist
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Sa Okt 24, 2009 2:18 pm

archaisch... so so. Klingt ja so als würden die Altirisch singen oder sowas. Naja, trotzdem schön, dass sie das Konzert übertragen.

Slèite
Cha dèan brògan tioram iasgach.

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Okt 24, 2009 3:15 pm

Archaisches Irisch... 4.-6. Jahrhundert - hat tolle Verbformen und so 8)
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » So Okt 25, 2009 9:18 am

Hätte ich dieses Jahr sogar mal reingeschnuppert, aber der Kurs findet nicht statt :(
'S e saoghal a th' anns gach cànan


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast