Forum schliessen und wechseln?

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Mi Feb 04, 2009 2:00 pm

Ich würde sowas einfach unter Grammatik schreiben, da paßt es schon hin, finde ich.
'S e saoghal a th' anns gach cànan

Sleite
Beiträge: 1683
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Beitragvon Sleite » Mi Feb 11, 2009 1:10 pm

Oh je, schaut, das habe ich alles verpasst, weil ich vor lauter Facebook vergessen hab wo eigentlich mein Lieblingsforum ist. Ich gelobe Besserung, und wenn ich mal nicht auftauche, vielelicht kann Mona mir mal ne Erinnerungsmail schreiben.

Slèite[/img]
Cha dèan brògan tioram iasgach.

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Feb 11, 2009 2:28 pm

Sleite hat geschrieben:und wenn ich mal nicht auftauche, vielelicht kann Mona mir mal ne Erinnerungsmail schreiben.


Am faigh mi airgead airson sin, a ghràidh? 8)
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mi Feb 11, 2009 2:29 pm

Tha thu cho saoghalta 8)


M.
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mi Feb 11, 2009 2:48 pm

Das Forum ist ja in letzter Zeit wieder etwas lebendiger geworden. Das freut mich sehr. Was mir nach wie vor Sorge bereitet ist, dass es kaum zweisprachige, geschweige denn einsprachig gälische Beiträge gibt. Das hat möglicherweise etwas mit der "Konkurrenz" von Skype u.ä. zu tun. Ich weiß auch, dass ich, der ich die Sprache jeden Tag benutze und spreche oft zu müde bin, dann auch noch etwas im Forum zu schreiben. Aber das kommt wieder, wenn das Lehrbuch fertig ist.
Mir ist am allerwichtigsten an dieser ganzen Diskussion, dass wir als Gälischsprecher und Lerner SICHTBAR sind, so bleiben wir ein Anziehungspunkt für neue Lerner und/oder Sprecher der Sprache. Die Vergangenheit hat gezeigt, dass andere Versuche gälische Abteilungen in anderen Foren zu etablieren mehr oder weniger gescheitert sind. Ich glaube, es ist niemandem damit gedient, dass da die gleichen Leute wie hier, nur manchmal unter anderem Pseudonym auftauchen und da dann auch nichts passiert. Auch die anfangs aus dem Boden schießenden Blogs sind sowohl inhaltlich als auch von der Menge her sehr übersichtlich geworden. Im Gegensatz zum Blog ist hier im Forum nicht das Darstellen der eigenen Sichtweisen und Meinungen im Vordergrund, sondern der inhaltliche Austausch - für mich ein unschlagbarer Vorzug.
Ein weiterer ist natürlich die möglichkeit hier anonym aufzutauchen und alles ausprobieren zu können, ohne das andere wissen, wer man ist. Diese Freiheit des Probierens wird viel zu wenig in Anspruch genommen.
Ohne irgendeine Diskussion abwürgen zu wollen, glaube ich doch, dass es wichtiger ist AUF Gälisch zu schreiben, als zuviel ÜBER Gälisch in anderen Sprachen.
Für Neulinge ist wichtig zu wissen, dass ein Forum kein Dienstleister ist, sondern auf geben und nehmen basiert. Für diejenigen, die hier helfen und unterstützen ist es eine Anerkennung ihrer Arbeit, wenn sie die Fortschritte der Lerner, denen sie helfen, sehen können. Diese Fortschritte sind das Geben der Lerner. Das ist - so glaube ich - vielen Lerner überhaupt nicht klar.

Soviel von mir als Diskussionszwischenstand zu diesem Thema.


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Feb 11, 2009 6:59 pm

Micheal hat geschrieben:Tha thu cho saoghalta 8)


Tha, tha mi duilich 8) (Ach anns a' Ghàidhlig co-dhiù!)
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Catriona
Beiträge: 640
Registriert: Do Jan 12, 2006 5:51 pm
Wohnort: Essen

Beitragvon Catriona » Mi Feb 11, 2009 9:08 pm

Na gabh dragh ort a Mhona!
:lol:

Caitrìona

NoClockThing
Rianaire Teicneolach
Beiträge: 2078
Registriert: So Jan 29, 2006 7:13 pm
Wohnort: Àite mo chridhe
Kontaktdaten:

Beitragvon NoClockThing » Fr Feb 13, 2009 10:52 pm

Man hat in einem Forum auf jeden Fall mehr Interaktion als auf einem Blog, und das ist sehr wichtig.

Was ich gerade als Anfänger gut fand ist, daß man ruhig 1/4 Stunde an einem Satz rumbasteln kann, ohne daß jemand auf einen warten muß!

Seo mo chuid Gearmailtis an latha :P
'S e saoghal a th' anns gach cànan


Zurück zu „Allgemeines“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast