Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann Mart

Regine
Beiträge: 87
Registriert: Mo Jun 04, 2012 3:10 pm
Wohnort: Dreieich

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Regine » Di Mai 28, 2013 11:21 am

chanainn sa chiad lòidhne mar sin:

Is fhuair an Iolaire buille bàis

und die Iolaire den Todesstoß bekam
Tha e math a bhith beò!

Steffi1
Beiträge: 507
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Steffi1 » Mi Mai 29, 2013 2:21 am

Cha b' fhada sheas a' chliathaich aic'
Ri biastan biorach Thuilm*
'S an Iolaire chaidh i sìos leotha
'S an oidhch' bha fiadhaich dorch


Nicht lange ragte ihre Seite
zu den spitzen Biestern des Felsens
Die Iolaire, sie ging mit ihnen unter
Die Nacht war wild und dunkel

*Beasts of Holm-Felsen
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Regine
Beiträge: 87
Registriert: Mo Jun 04, 2012 3:10 pm
Wohnort: Dreieich

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Regine » Mi Mai 29, 2013 11:29 am

B' e siud an sealladh cianail
Aig ceudan ghillean calm'
Bha strì rim beatha dhìon
Ann am measg siantanan is stoirm.


Es war dies ein trauriger Anblick
die hunderte, mutiger Jungen
um ihr Leben kämpfen zu sehen
inmitten der Elemente und des Sturms
Tha e math a bhith beò!

Steffi1
Beiträge: 507
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Steffi1 » Do Mai 30, 2013 3:43 am

An oidhch' ud ann an Steòrnabhagh
Gun chruinnich mòran sluaigh
A' feitheamh ris an òigridh
A bha seòladh thar a' chuain


Jene Nacht in Stornoway
da versammelten sich viele Leute
wartend auf die Jugend,
die über den Ozean gesegelt waren
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Steffi1
Beiträge: 507
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Steffi1 » Fr Mai 31, 2013 2:45 am

Bha peathraichean 's bha bràithrean
'S pàistean beag gun ghruaim
Bha athraichean is màthraichean
Chum fàilt orr' chur san uair.


Schwestern und Brüder
Kleine Kinder ohne Sorge
Väter und Mütter
um sie zu dieser Zeit zu begrüßen.
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.

Sleite
Beiträge: 1727
Registriert: Sa Jan 24, 2004 2:16 am
Wohnort: Slèite, An t-Eilean Sgitheanach

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Sleite » Fr Mai 31, 2013 10:53 am

Mo chreach, mo chreach 's a thàinig
Chaidh an gàirdeachas gu tùrs'
Mun d' dh'èirich grian a-màireach
'S iomadh gàirdean bha gun lùths'


Oh Schreck, O Schreck
Die Freude wurde zur Trauer
Und bevor die Sonne aufging
Waren viele Arme leblos
Cha dèan brògan tioram iasgach.

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Micheal » Mo Jun 03, 2013 10:40 am

Ich glaube ja, das hier etwas nicht stimmt:

Steffi1 hat geschrieben:Is iomadh òigear fuasgailt'
Bh' innt' an uair ud nach do shaoil
Cho goirid 's a bha chuairt
'S am beagan uairean as an t-saoghal


Und viele junge befreite Männer
es war jene Stunde, an die man nicht dachte
so kurz die Reise war
Es sind die wenigen Stunden, die der Welt

[/i]
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Anna » Mo Jun 03, 2013 12:46 pm

Vielleicht:

Und viele befreite junge Männer.
Es war diese Zeit, in der man nicht daran
dachte, wie kurz die Reise und die Zeit hier
auf Erden sind.
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!

Isbeal
Beiträge: 1017
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Isbeal » Mo Jun 03, 2013 9:29 pm

Naidheachd eile mun Iolaire:

http://www.bbc.co.uk/naidheachdan/22687188

Vielleicht:

Und manch ein vom Krieg/von der Navy entlassener junger Mann,
der an Bord war, der in jener Stunde nicht dachte
wir kurz der Aufenthalt
und wie wenige ihre Stunden auf dieser Welt.

Anna
Beiträge: 519
Registriert: So Jan 17, 2010 5:00 pm

Re: Eadar-theangachadh an òrain "an iolaire" bho Isobel Ann

Beitragvon Anna » Mo Jun 03, 2013 10:17 pm

Chaidh fios air feadh gach àite
Gun robh 'n àrmann ris robh dùil
Air cladach tìr an àraich
Air am bàthadh anns a' ghrunnd.


und es verbreitete sich die Kunde an jedem Orte,
dass die Helden, die man erwartete
am Ufer (des Landes ihres Aufwachsens) ihrer Heimat
nun lagen (ertranken) auf dem Grunde (des Meeres)
Chan eil ach an t-iasg marbh a' snàmh leis an t-sruth.
Nuair a bhios tu ag iarraidh àbhachd a thoirt do Dhia, dèan plana!!!


Zurück zu „ceòl-bàrdachd-leabhraichean“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast