gälische Namen WICHTIG

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc. Jede Übersetzung ist eine freiwillige Leistung
Gast

Beitragvon Gast » Mi Jul 13, 2005 1:46 pm

Hallo :)

Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Unsere Hündin hat vor 2 Wochen Junge bekommen. Jetzt geht es natürlich an die Namensuche. Da die Kleinen Bordercollies sind und diese ihre Wurzeln ja auch in Schottland haben, dachte ich, dass ein schottischer Name schön sein könnte.
Ich suche also einen Namen für eine kleine Bordercolliedame :)
Ich finde, dass Gälisch sehr schön klingt, aber kenne mich leider sehr wenig damit aus. Ich wäre also sehr dankbar wenn jemand einen schönen Vorschlag hätte, am besten noch mit Hinweisen zur Aussprache. Wer möchte kann auch gerne ein Bild von der Kleinen haben.

Danke im Vorraus,
Jelena

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mi Jul 13, 2005 4:59 pm

Hallo, Jelena,
suchst Du einen "richtigen" Vornamen oder einfach ein hübsches Wort? Und welchen Anfangsbuchstaben brauchst Du? Erzähl doch ´mal ´was über die Kleine (Eigenschaften und so), vielleicht finden wir etwas, was dazu paßt.

Lieben Gruß
Ulli :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

Gast

Beitragvon Gast » Mi Jul 13, 2005 7:56 pm

Es soll einfach schön klingen und eben eine Verbindung zu ihren Wurzeln haben. Ob es nun ein Wort oder ein Name ist, spielt dabei keine Rolle.
Der Anfangsbuchstabe ist auch nicht wichtig, die Zuchtnamen sind ja meistens eh nur auf dem Papier vorhanden.
Naja,Eigenschaften.. wie kleine Hunde eben so sind, manchmal verspielt und in ihrer Neugierde nicht zu bremsen, dann wieder veträumt oder schrecklich tollpatschig. Aber da Bordercollies ja, wenn sie ausgewachsen sind, doch sehr anmutig sind, sollte es kein zu kindliches Wort sein.
Ich bin für alle Vorschläge offen :)

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » Fr Jul 15, 2005 8:39 pm

Hi Jelena

Hier sind ein paar typische gaelische Vornamen:
Mòrag (wird auch so ausgesprochen)
Màiri (mahri)
Ceiteag (ketak)
Eilidh (ehli)
Sìne (schiene)
Anna (wird auch so ausgesprochen)
Beathag (behak)
Fiona (wird auch so ausgesprochen)
Mairead (meiret)

Falls du eine Uebersetzung fuer eine Eigenschaft oder ein Wort, das ihr aussehen beschreibt, haben moechtest, muesstest du das genauer beschreiben.

Hoffe, das hilft.

Mar sin leat
Ùna
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.


Zurück zu „von Deutsch gu Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast