Übersetzungsbitte ...

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc. Jede Übersetzung ist eine freiwillige Leistung
Gast

Beitragvon Gast » Mo Dez 12, 2005 8:06 pm

Hallo !

Ich frage im Auftrag meiner Frau, die eine Übersetzung des
"Hohelieds der Liebe" Vers 13 ins Gälische sucht.


"Nun aber bleiben Glaube, Hoffnung, Liebe, diese drei; aber die Liebe ist die größte unter ihnen. "

Wir wären für eine Übersetzung sehr dankbar.

Thomas und Andrea

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Di Dez 13, 2005 8:49 pm

Tha mi duilich, an dithis agaibh (tut mir leid, Ihr zwei), aber ich bin noch nicht so recht fündig geworden.

Als Quellenangabe habe ich bisher "Paulus, 1 Kor, 13,13" aufgetan, aber dazu keine direkte Übersetzung gefunden.
Bisher könnte ich mit folgenden Vokabeln aushelfen:

creideamh = Glaube
gaol (oder gràdh) = Liebe
dòchas = Hoffnung

Fortsetzung folgt (hoffentlich ;) )

Le dùrachdan (mit Grüßen)
Ulli :)
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Dez 13, 2005 10:29 pm

Nun ja, die Bibel gibt es auch auf Gälisch, da ist es wohl am besten, sich an die dortige Version zu halten. Ich heidnisches Huhn hab sowas natürlich nicht im Haus ;)
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mi Dez 14, 2005 9:50 am

heidnisches Huhn = cearc phaganach :D


Wenn der Hahn dreimal kräht....


Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Dez 14, 2005 10:47 am

Dè? :P Nach mi-mhodhail a tha thu! Nach eil Bioball Ghàidhlig agad-sa, a Mhìcheil? Nach toir thu taic dhan duine bhochd seo?
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mi Dez 14, 2005 7:03 pm

Lieber Thomas, liebe Andrea,
hier Eure Übersetzung:


Agus a-nis fanaidh creideamh, dòchas, gràdh, na trì nithean seo; ach is e an gràdh as motha dhuibh seo

Pòl, Coirintinaich 13,13


dùrachdan

Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Ulli
Beiträge: 1114
Registriert: Fr Mai 07, 2004 9:21 pm
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Ulli » Mi Dez 14, 2005 7:37 pm

Mòran taing, a Mhìcheil, cha do lorg mi sin idir. Hab´s partout nicht gefunden, dachte, es gebe bei Google vielleicht eine online-Version, aber das war ja wohl nix...

Ulli :D
Latein ist die große Schwester des Gälischen: Sie war damals mein erstes Baby und jetzt hilft sie mir, die Kleinen mit großzuziehen!


Zurück zu „von Deutsch gu Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast