Bitte auch um Hilfe: Übersetzung u. Aussprache

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc. Jede Übersetzung ist eine freiwillige Leistung
Gast

Beitragvon Gast » Mo Feb 13, 2006 11:49 pm

Hallo,
ich fange gerade erst an, mich für Schottisch-Gaelisch zu interessieren. Möchte übers Reenactment ins Thema Schottland Anfang 9. Jh.n.Chr. Stolpere natürlich über die Frage der Sprache der Pikten (goidelisch oder brythonisch), halte mich aber auch am Gewinn der Übermacht der Skoten (Iren) fest.
Auf der Suche nach meinem Namen stosse ich auf:

Beataidth oder Beitidh für Betty
Ealasaid für Elizabeth

Könnt ihr mir als blutigem Anfänger die Aussprache schriftlich rüberbringen? Und taugen CDs mit Gaelisch-Kursen (zumindest für den Anfang oder ein Feeling an Aussprache)?

Vielen Dank,
BettinaAussprache

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Di Feb 14, 2006 9:16 am

Tolles Thema! :) Ich sammle gerade Material für einen Roman, der in jener Zeit spielen soll. Also, wenn du Interesse an Austausch hast, immer gern. Und vergiss die Wikinger nicht ;) Für Reenactment im größeren Stil bin ich zu faul, aber ich mache so ein bisschen traditionelles Bogenschießen und wollte mir immer mal einen Wikingerlangbogen bauen.

Nun zu deiner eigentlichen Frage:
Ealasaid spricht man in etwa /Äalasidsch/
für Betty kenne ich Beathag /Bähag/
Betonung jeweils auf der ersten Silbe.

Hoffe, das hilft schon mal.
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

Gast

Beitragvon Gast » Mi Feb 15, 2006 1:08 pm

Liebe Mona, wie könnte ich ausgerechnet die Wikinger vergessen? Wo doch der Mann meines Herzens Wikinger ist! Und wenn du dich auf Mittelalter-Veranstaltungen herumtreibst und dich für Bogenschießen interessierst, kennst du ihn bestimmt...

Aber zum Thema: wie würdest du denn die Namensgebung in "Schottland" Anfang 9.Jh.n.Chr. beschreiben? Vornamen eher in keltischen oder heutigen gaelischen Vornamen suchen? Nachnamen an Töchter wurden wie weitergegeben? Wie gross waren die Unterschiede bei der Namensgebung, Sozialstruktur, Gewandung zwischen den Pikten und den Skoten bzw. Iren? War die Sprache der Pikten tatsächlich zu dieser Zeit noch eher brythonisch? Oder wie sehr schon beeinflusst durch die Besiedlung der Iren goidelisch?

Ich würde mich sehr freuen, Hilfe zu finden!

Betsy

P.S. www.roelgroel.de

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Mi Feb 15, 2006 1:19 pm

Hallo Betsy,
nein, auf Mittelalterveranstaltungen treibe ich mich zur Zeit eher selten herum, dafür bin ich ehrlich gesagt ein bisschen zu faul, und habe auch nicht so viel Zeit und Geld z.B. immer zu reisen, wie viele Reenactment-Gruppen es tun, da braucht mein Studium doch zu viel Zeit.

Zu deinen Fragen: Es gibt ein paar sehr gute Bücher dazu, leider habe ich jetzt gerade nicht so viel hier greifbar. Was an Materialkultur aus der Epoche fassbar ist, also durch archäologische Funde, zeigt eigentlich, dass Siedlungsstrukturen, Kleidung etc. ziemlich ähnlich waren, und sich nur schwer einer bestimmten Bevölkerungsgruppe zuordnen lassen. Über die sozialen Strukturen bei den Pikten weiß man sehr wenig, auch über die Sprache. Für die Skoten kann man sich wohl an den Zuständen in Irland orientieren. Ideen für zeitlich passende gälische Namen findest du z.B. genug, wenn du mal durch die irischen Sagen und Genealogien guckst. Dann gibt es natürlich sowas wie die Verteilung von Ortsnamen, aus der du einiges schließen kannst, da gibt es für den Süden und Osten Schottlands viele brythonische.

Ich habe im Moment nicht so die Ruhe für das Thema, weil ich bald eine Prüfung in meinem anderen Fach, Skandinavistik, habe. Aber wir können uns gern mal ausführlicher darüber unterhalten, wie gesagt, ich arbeite da auch eigentlich an einer Materialsammlung, und irgendwofür muss ein Keltologiestudium ja auch gut sein :D
mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~


Zurück zu „von Deutsch gu Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast