Übersetzung gesucht

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc. Jede Übersetzung ist eine freiwillige Leistung
Bienepia
Beiträge: 3
Registriert: Fr Mär 30, 2007 4:25 pm
Wohnort: Georgensgmünd
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienepia » Fr Mär 30, 2007 4:41 pm

Hallo zusammen!

ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen hier!

Ich bräuchte die Schottisch Gälische übersetzung von
"goldenes Kind".

habe mal in ein paar wörterbüchern nachgeschlagen, aber bin mir nicht 100%ig sicher ob man da gramatisch etwas zu beachten hat.

Vielen Dank schon mal im vorraus!

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Fr Mär 30, 2007 5:09 pm

Was hast du denn in den Wörterbüchern gefunden? Da kann man ja drauf aufbauen.



Mìcheal
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************

Bienepia
Beiträge: 3
Registriert: Fr Mär 30, 2007 4:25 pm
Wohnort: Georgensgmünd
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienepia » Sa Mär 31, 2007 1:13 pm

Also ich hab in einem Wörterbuch "arga leanvar" gefunden.
ist das korrekt?

mona nicleoid
Beiträge: 2420
Registriert: Di Jun 10, 2003 2:33 pm
Wohnort: gleann a' cheò ;-)
Kontaktdaten:

Beitragvon mona nicleoid » Sa Mär 31, 2007 1:21 pm

Was für ein Wörterbuch war das denn? Cornisch oder Manx-Gälisch oder sowas? *neugier*
leanabh(an) gibt's sogar auch in Schottisch-Gälisch, als Bezeichnung oder liebevolle Anrede für ein kleines Kind.
arga sieht nach den typischen Wörtern für "Silber" aus (vgl. lat. argentum, gäl. airgead, etc.)

Um was für ein goldenes Kind geht es denn bzw. in welchem Zusammenhang soll das stehen?
leanabh òr würde ja vielleicht passen, ansonsten wäre es vielleicht auch sinnvoll, auf die Wörter für "Junge" oder "Mädchen" zurückzugreifen?
Mona
~ ~ ~ ψυχης εστι λογος εαυτον αυξων ~ ~ ~

UnaMac
Beiträge: 567
Registriert: Mo Mär 07, 2005 6:38 pm
Wohnort: Isle of Skye

Beitragvon UnaMac » So Apr 01, 2007 8:05 pm

Ja, es waere schon hilfreich, ein wenig mehr zu wissen, auch z.B. das grobe Alter des Kindes, da sich 'leanabh' mehr auf ein Baby bezieht; ein anderes Wort, das etwas allgemeiner 'Kind' meint, ist 'paiste'. Ist das aus einem Maerchen oder so etwas? Und warum willst du das in Gaelisch haben?

Una shronach (die Neugierige)
Bhith beò beathail ged nach bitheadh tu beò ach leth-uair.

Bienepia
Beiträge: 3
Registriert: Fr Mär 30, 2007 4:25 pm
Wohnort: Georgensgmünd
Kontaktdaten:

Beitragvon Bienepia » Mo Apr 02, 2007 8:20 am

also hintergrund ist, ich habe einen Golden Retriever (mein ein und alles) und der hat im laufe der Zeit den Spitznamen "Goldenes Kind" abbekommen. Nun möchte ich mir diese worte gerne tätowieren lassen - und da die rasse ja bekanntlich in Schottland entstanden ist, hätte ich das ganze gerne in Schottischem gälisch. :)

wörterbücher hatte ich mir im internet einige rausgesucht, aber da ist das ganze sehr undurchsichtig...

daher wär's toll wenn ihr mir helfen könntet!

Micheal
Rianaire
Beiträge: 2373
Registriert: Mo Jun 09, 2003 9:38 pm
Wohnort: Bonn/ A' Ghearmailt
Kontaktdaten:

Beitragvon Micheal » Mo Apr 02, 2007 9:06 am

Zum Thema tätowieren ist hier schon eine Menge gesagt worden. Wir machen so etwas nicht. Wir wollen nicht die Verantwortung für Fehler auf irgendjemandes Körper übernehmen. Ich bin mir sicher, daß du dafür Verständnis hast. Wir bieten hier die Möglichkeit Unterstützung zum Gälischlernen zu bekommen. Wenn Du dann genug kannst, bist du bald in der Lage, deine Übersetzung selbst zu formulieren.

Damit wird dieser Beitrag geschlossen. Du bist gerne eingeladen, Dich an diversen Lernangeboten hier im Forum zu beteiligen.


Der Moderator
Deutsches Zentrum für gälische Sprache und Kultur
Acadamaidh na Gàidhlig sa' Ghearmailt
http://www.schottisch-gaelisch.de
***************************************


Zurück zu „von Deutsch gu Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast