mein Name

Übersetzungen ausschließlich für Lerner, keine Tattoos, Sprüche etc. Jede Übersetzung ist eine freiwillige Leistung
Joachim
Beiträge: 18
Registriert: So Jul 28, 2013 12:48 pm
Wohnort: Gospersgrün, faisg air Zwickau
Kontaktdaten:

mein Name

Beitragvon Joachim » Do Aug 15, 2013 12:24 pm

Hàlo.

Da es im schottisch-gälischen Alphabet kein j gibt, würde es mich mal interessien, ob eine Entsprechung für Joachim existiert oder die Schreibweise irgendwie angepasst wird.

Kann mir da jemand weiterhelfen?

Tìoraidh an-dràsda.
Joachim

Teàrlach
Beiträge: 52
Registriert: So Apr 28, 2013 9:05 pm
Wohnort: Francoinia

Re: mein Name

Beitragvon Teàrlach » Do Aug 15, 2013 9:11 pm

Hallo,

der biblische König Jojakim (2 Kön 24) - von dem der deutsche Name Joachim wohl abgeleitet ist - wird in der gälischen Bibelübersetzung von 1827 (http://books.google.de/books?id=uEFbAAA ... &q&f=false) Iehoiacim geschrieben. Ob das ein heute üblicher gälischer Vorname ist, weiß ich nicht, würde es aber eher bezweifeln ...

Aber vielleicht weiß jemand anderes mehr?

Teàrlach

Joachim
Beiträge: 18
Registriert: So Jul 28, 2013 12:48 pm
Wohnort: Gospersgrün, faisg air Zwickau
Kontaktdaten:

Re: mein Name

Beitragvon Joachim » Fr Aug 16, 2013 10:59 am

Mòran Taing, a Theàrlaich.

Das wusste ich nicht. Vielleicht kennt jemand noch andere interessante Dinge.


Tìoraidh
Joachim

Isbeal
Beiträge: 1014
Registriert: Do Jun 29, 2006 11:25 pm

Re: mein Name

Beitragvon Isbeal » Mo Aug 19, 2013 11:22 pm

Überhaupt nicht üblich, leider!
:lol:

Ich würde (falls du ihn überhaupt auf Gälisch schreiben willst) deinen Namen einfach mi 'I' statt 'J' schreiben, das gibt die Aussprache nach gälisichen Regeln wieder.

Fast alle diese biblischen Namen mit 'J' in Deutsch/Englisch werden mit 'I' in Gälisch geschrieben. (Einige mit 'E'.)

JennyW
Beiträge: 2
Registriert: Di Apr 14, 2015 3:35 pm
Wohnort: Daun/Vulkaneifel

Re: mein Name

Beitragvon JennyW » Mo Mai 11, 2015 9:42 am

Ich hoffe ich sprenge das Thema nicht, da es sich aber um das Gleiche handelt, wollte ich nicht nochmal ein neues Thema aufmachen. Ich habe angefangen gälisch zu lernen, sowohl mit der BBC seite, als auch mit dem kauderwelsch buch und cd. Mich stört es das ich zwar hallo, ich bin.. sagen kann, aber nicht meinen namen dazu. aus James wird ja zum Beispiel Seamus, was wird dann aus Jennifer? Das leidet sich ja ab von Guineveve, der Frau von König Artus, also wird es doch wohl eine Form davon geben oder? ;)

Steffi1
Beiträge: 507
Registriert: Do Mär 01, 2012 4:15 am
Wohnort: Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: mein Name

Beitragvon Steffi1 » Di Mai 12, 2015 7:34 am

Hallo Jennifer, :D

Fàilte an seo. Wie wäre es mit Sìneag ( entspricht dem Namen Jenny ) ?
Ma nì thu gu math, dèan ri do dhuine fhèin e.


Zurück zu „von Deutsch gu Gàidhlig“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast